Diese Domain ist auf Verhandlungsbasis zu verkaufen . Bei Interesse senden Sie uns eine Email mit Ihrer Telefonnummer , wir rufen Sie dann für weitere Informationen an.

   immo@wopersnow.de  

 

 

www.Kaltehofe.de

 

Die Elbinsel Kaltehofe ist ca. 1,8 Km lang und bis zu 520 Meter breit und bietet ca. 60 Hektar Gesamtfläche.

In den 1890er Jahren diente die Insel dem Hamburger Wasserwerk für die Gewinnung von Trinkwasser für die umgebende Region. Seit dem Jahre 2011 findet sich nun eine Mischung aus Museum, Industriedenkmal und Naturlehrpfad.

Kaltehofe wird auch gerne für den Radsport genutzt oder als Ausflugsziel für Mensch und Hund. Ebenso bietet sich Kaltehofe an um Wasservögel zu beobachten oder um moderne Architektur direkt und ganz nah zu erleben.


Wegbeschreibung vom Bahnhof "Rothenburgsort" (S21) nach Kaltehofe:

   Am Ausgang des Bahnhofes gehen Sie bitte nach links
   Folgen Sie dem "Billhorner Deich"
   Sie kommen über eine Brücke
   Gehen Sie immer weiter geradeaus, Sie kreuzen zwei Straßen
   Sie kommen am "Billwerder Neuer Deich" (rechts abgehend) vorbei
   Gehen Sie jedoch weiter geradeaus, auf den "Ausschläger Elbdeich"
   Es folgt eine Abzweigung nach rechts, gehen Sie jedoch weiter geradeaus
   Gehen Sie die nächste Abzweigung nach rechts ("Kaltehofe Elbdeich")
   Folgen Sie der Straße und Sie gelangen auf die Elbinsel Kaltehofe.

Planansicht des Weges:
http://g.co/maps/p4fg9


Bilder zum Stadteil und UmgebungVilla am Traunspark, bei Kaltehofe

 

 

 

Sperrwerk Kaltehofe

 

Panoramabild Kaltehofe

 


Kaltehofe Wasserkunst

 

Naturlehrpfad Kaltehofe



Lokomotive auf Kaltehofe

 

Pumpenhaus auf Kaltehofe 



Kaltehofe Wasserkust

 

Autobahnbrücke über Kaltehofe

Schafe auf Kaltehofe

 

Schafe im Sonnenuntergang, auf Kaltehofe

 

Autobahnbrücke über Kaltehofe im Sonnenuntergang


 


Nachtaufnahme der Autobahnbrücke über Kaltehofe

 

Sperrwerk Kaltehofe bei Nacht

Wopersnow GmbH | stadtteilseiten@wopersnow.de